Ein Unternehmen der Westermann Gruppe

Unsere Geschichte

1976/77

Für die Auslieferung der Westermann Verlage entsteht in Braunschweig an der Helmstedter Straße ein Neubau mit Hochregallager und Versandkomplex, in dem 9.344 Paletten Platz finden. Zu Spitzenzeiten werden täglich rund 1.500 Bestellungen vom einzelnen Buch bis zu 20.000 Exemplaren abgewickelt. Die Informationen für das Zusammenstellen der Einzelsendungen kommen aus der hauseigenen EDV.

1982

Als Nachfolgerin der Westermann-Auslieferung wird die VSB-Verlagsservice Braunschweig GmbH am 10. Mai gegründet. Ein marktgerechtes zentrales EDV-System ersetzt bis Ende 1984 die vier vorhandenen Anlagen.

1988

Bereits für 45 Buch- und Zeitschriftenverlage ist VSB Partner in Sachen Auslieferung. Das Unternehmen hat sich als umfassender Dienstleister mit umfangreichen Leistungskatalogen von der Warenannahme bis zum Inkasso, von der Adressenübernahme, über Abo-Betreuung bis zum Versand, einschließlich passgenauen Auswertungen und Statistiken fest etabliert.

1991

Seit April sorgen der Computer und sein „chaotisches“ Verteilungsprinzip nebst standortübergreifendem Lager-Dialog für Ordnung. Titelorientierte Lagerung und Karteikarten haben ausgedient. Sekundenschnell werden neue Lagerbestände auf die 16.000 Palettenstellplätze  verteilt. Ein neues Marketing-Informationssystem gestattet  den VSB-Kunden den direkten und schnellen Zugriff auf ihre Datenbestände. Während des heißen Schulbuchsommers im Zuge der deutschen Einheit verlassen täglich in der Spitze bis zu 500.000 Bücher in 4.000 bis 6.000 Sendungen VSB.

1994

Im September tritt ein komplett modernisierter, nun zweigeschossiger Auslieferungsbetrieb mit rechnergeführter Förder- und Kommissionieranlage an die Stelle des alten Systems.

1998

Ein neues Hochregallager erweitert den VSB-Gebäudekomplex an der Helmstedter Straße und wird mit einer Verbindungsbrücke angeschlossen.

2009

Mit der Übernahme der Verlage des Bildungshauses wächst das Volumen um fast das Doppelte. VSB gehört nun zu den drei großen Schulbuchlieferanten in Deutschland. Um diesen Zuwachs zu meistern, werden u.a. Transport- und Laufwege sowie Kontroll- und Korrekturmechanismen optimiert, was besonders die Kommissionierung beschleunigt und sicherer macht. An die 48.000 Artikel werden bereitgehalten.

2013

Eine neue Förderanlage und ein neues automatisches Behälterlager werden in Betrieb genommen.

2019

Sämtliche Schmalgangstapler und diverse Flurförderzeuge werden erneuert.

Mehr über VSB